Menu
Kleintierklinik Köllertal
In den Siefen 3-5
66346 Püttlingen
Tel.: 06806 / 922 000
Fax: 06806 / 922 005
fragen@kkkoe.de

Sprechstunden:
Montag - Freitag
9 - 12 und 16 - 19 Uhr
Samstag
10 - 12 und 16 - 18 Uhr
Sonn- und Feiertag
Notfallsprechstunde
10 - 12 und 16 - 18 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

In dringenden Notfällen:
Tel.: 06806 / 922 000
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

SOS – was tun bei ...

... Knochenbrüchen


Vorsicht: Tiere mit Knochenbrüchen sind sehr schockgefährdet!

Geschlossener Bruch, d.h. Haut über Bruchbereich intakt:

  • Vorsicht: Guter Selbstschutz ist nötig bei der Hilfe aufgrund großer Schmerzen des Tieres!
  • Sichere Fixation (Vorsicht vor Panik und Schmerzreaktionen des Tieres) und Lagerung des Patienten.
  • Betroffene Gliedmaße möglichst wenig manipulieren.
    Achtung: Bei unsachgemäßer Bewegung (Schienungsversuche!) können die scharfen, gebrochenen Knochenenden einen geschlossenen zu einem offenem Bruch machen!

Offener Bruch: Vorgehen wie bei tiefen Wunden